Stellenangebot: Bauoberinspektor-Anwärter/innen (m/w/d) im Fachbereich Wasserwesen

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- u. Naturschutz - Niedersachsen

  • Der Vorbereitungsdienst wird im Beamtenverhältnis auf Widerruf abgeleistet
  • Während der Ausbildung werden Anwärterbezüge gezahlt
  • Die Anwärterinnen und Anwärter erhalten dabei über die eigentlichen Anwärterbezüge hinaus einen Sonderzuschlag von 25 % des Anwärtergrundbetrages
  • Der Vorbereitungsdienst dauert 13 Monate und endet mit einer Abschlussprüfung voraussichtlich im Oktober 2020
  • Die Einsatzorte werden, soweit dies im Einzelfall möglich ist, gemeinsam abgestimmt
  • Eine Weiterbeschäftigung nach dem Vorbereitungsdienst ist vorgesehen
  • Sie kann aber nicht verbindlich zugesagt werden, sondern ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen, dem Ergebnis der Prüfung und den freien. ..