Stellenangebot: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Drittmittelprojekt SKILL.de am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt empirische Lehr-/Lernforschung

Universität Passau - Passau

Stellenbeschreibung:

  • Die Stelle ist im Gesamtvorhaben SKILL.de (Strategien zur Kompetenzentwicklung: Innovative Lehrformate in der Lehrerbildung, digitally enhanced) im Rahmen der 2. Förderphase im Bund-Länder-Programm Qualitätsoffensive Lehrerbildung angesiedelt. Die Stelle entwickelt Strukturen der Zusammenarbeit mit Schulleitungen und Kollegien der beteiligten Projektschulen zur Unterstützung eines schulinternen Entwicklungsprozesses in der Umsetzung der Medienentwicklungspläne. Sie bietet in Abstimmung mit den Lehrkräften schulinterne Fortbildungen an und unterstützt die Lehrkräfte bei der Entwicklung und Erprobung fachspezifischer mediendidaktischer Konzepte. Sie erprobt mit den Lehrkräften im Projekt entwickelte Unterrichtsbausteine und trägt zur Dissemination bewährter Konzepte bei. In Zusammenarbeit mit dem Didaktischen Labor unterstützt die Kooperationsstelle die Entwicklung einer Open Educational Resource (OER).
  • Kooperation mit der Abteilung für Didaktische Innovation
  • Mitarbeit an der Bereitstellung von Unterrichtsbausteinen
  • Teilnahme an Kooperationsformaten sowie einschlägigen Tagungen
  • Publikations- und Forschungstätigkeiten im Kontext des Projekts, insbesondere Begleitung der Publikation von Unterrichtsbausteinen
  • Aufbau von Kooperationsstrukturen mit Projektschulen
  • Mitarbeit am Aufbau einer nachhaltigen OER-Infrastruktur
  • Durchführen jährlicher Vernetzungstagungen
  • Entwicklung eines passgenauen Fortbildungskonzepts für Schulen in Kooperation mit Partnern der RLFB zum Lehren und Lernen mit und über digitale Medien
  • Planung und Durchführung von Fortbildungen
  • Zuarbeiten zu Evaluation, Berichtswesen, Öffentlichkeitsarbeit, Nachhaltigkeitssicherung, Implementierung und Wissenstransfer

 

Qualifikationsprofil:

  • Abgeschlossenes Lehramtsstudium mit Schwerpunkt Medienpädagogik (1. Staatsexamen) oder Hochschulstudium mit deutlichem medienpädagogischen/mediendidaktischen Profil
  • Erwünscht sind außerdem
  • Motivation und Bereitschaft zur Projektarbeit im interdisziplinären Team
  • Kompetenz, Erfahrung und Kreativität im Umgang mit digitalen Medien
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationskompetenz sowie Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Erfahrung in der universitären Projektarbeit
  • Es besteht die Möglichkeit zur projektbegleitenden Promotion