Stellenangebot: Product Life Cycle Manager*in (PLCM)

Bosch Gruppe - Schwäbisch Gmünd

Stellenbeschreibung:

  • Verantwortung übernehmen: Sie agieren als zentraler Ansprechpartner für Aftermarket-Themen zu allen PLCM-Schnittstellen innerhalb von AS sowie GB-übergreifend.
  • Ganzheitlich denken: Sie übernehmen die Analyse, Datenaufbereitung, Bearbeitung und Verantwortung von Produktauslaufprojekten im Rahmen des Product Life Cycle Managements.
  • Zuverlässig umsetzen: Sie bearbeiten Bauteilabkündigungsanfragen unter Einbindung von CP, zur Sicherstellung der Teileverfügbarkeit bis zum Versorgungsende.
  • Gewissenhaft abstimmen: Sie nehmen an teils GB-übergreifenden Gremien/Workshops zur Mitarbeit von Produktauslaufstrategien teil und unterstützen die Werke beim Übergang von der Serien- in die Nachserienversorgung unter Berücksichtigung der MFG-Produktionsstrategie.
  • Die Zukunft mitgestalten: Sie arbeiten an der Erstellung und Ausrollung von global anwendbaren Prozessen im Bereich Serviceversorgung und Produktauslaufmanagement mit.

 

Qualifikationsprofil:

  • Persönlichkeit: Sie sind koordinationsfähig, initiativ, sowie durchsetzungs- und kommunikationsstark.
  • Arbeitsweise: In Ihrer Vorgehensweise sind Sie selbstständig, unternehmerisch denkend und handelnd, als auch strukturiert und zuverlässig.
  • Erfahrungen und Know-how: Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Bereich MS Office (Excel, Power Point und Outlook), SAP Kenntnisse sind von Vorteil.
  • Qualifikation: Sie konnten bereits Erfahrungen im Bereich Projektmanagement, idealerweise im PLCM sammeln.
  • Sprachen: Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.
  • Ausbildung: Sie haben ein abgeschlossenes Studium mit überdurchschnittlichen Leistungen der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung.