Stellenangebot: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Abteilung Bioaktive und responsive Polymere

Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V. - Dresden

Stellenausschreibung Nr. 016-2019

im IPF-Institut Makromolekulare Chemie Abteilung Bioaktive und responsive Polymere ist

die Stelle eines/er wissenschaftlichen Mitarbeiters/in mit 40 Wochenstunden
zu besetzen.

Das Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) ist eine der größten Polymerforschungseinrichtungen in Deutschland. Es betreibt ganzheitliche Polymermaterialforschung von der Synthese und Modifizierung polymerer Materialien, über die Charakterisierung, theoretische Durchdringung bis hin zur Verarbeitung und Prüfung.
Arbeitsaufgabe:

Der/die Wissenschaftler/in arbeitet wissenschaftlich eigenständig im Bereich der Polymerchemie, der supramolekularen Chemie und der Integration von (Bio-)Makromolekülen in responsiven Materialien. Er/sie entwickelt neue Synthesemethoden und Konzepte im Bereich der responsiven, dynamischen und adaptiven Materialien, somit in modernen Bereichen der funktionellen weichen Materie. Neben der Projektkonzipierung und -betreuung wird die Anleitung von wissenschaftlichen und technischen Mitarbeitern, die Einwerbung von Drittmitteln, Vorstellen der Ergebnisse im internationalen Kontext, und eigenständiges Publizieren erwartet.
Einstellungsvoraussetzungen:

Promovierte/r Chemiker/in mit mindestens 3 Jahren